Sichere Gemeinde Schulung (55810)

Sichere Gemeinde Schulung (55810)

Grundlagenschulung zum Kindes- und Jugendschutz

15.06.2024 | EFG Berlin-Friedrichshain, Matternstr. 17-18, Deutschland

Kindes- und Jugendschutz ist uns wichtig. Wir wollen, dass junge Menschen sichere Orte bei uns haben und dass Familien wissen, dass Mitarbeitende in unseren Gemeinden und im GJW dafür sensibel sind. In Grundlagenschulungen setzen wir uns fast einen ganzen Tag dem Thema auseinander und fragen uns, was wir in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Blick haben müssen und was das für unsere Arbeit bedeutet.
Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:
Risiko- und Schutzfaktoren
Umgang mit Grenzen
Formen von Gewalt
Verdachtsfall
Verhaltenskodex
und wenden das auf unsere Arbeit an. Die Schulung gibt Inputs und ist interaktiv. Sie ist geeignet für alle, die sich für das Thema sensibilisieren und sich ihm stellen wollen. Wir laden herzlich dazu ein.

15. Juni 2024, 09.30 - 16:30 Uhr

Preis:
10,- € für Teilnehmende aus dem GJW-BB und Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Berlin und Brandenburg (bitte überweist nur diesen Betrag, auch wenn 25,- € angegeben werden!)
25,- € für alle anderen Teilnehmenden
Im Preis inbegriffen: Ort, Verpflegung, Inhalt bzw. Schulung

Das Event ist bereits vorbei, deshalb ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Daten & Fakten Nr. 55810

Termin 15.06.2024
OrtEFG Berlin-Friedrichshain, Matternstr. 17-18, Deutschland
Alter 14 - 99 Jahre
Preis 25,00€
10,- € für Teilnehmende aus dem GJW-BB und Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Berlin und Brandenburg; 25,- € für alle anderen Teilnehmenden
Teilnehmerzahlmin. 7, max. 40
Anmeldeschluss10.06.2024
LeitungAnja Bloedorn, Pastorin und Menschenrechtspädagogin im GJW-BB
Veranstalter GJW BB
Informationen zur Barrierefreiheit Die Veranstaltung ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wenn du in deiner Mobilität eingeschränkt bist, melde dich gern bei uns, damit wir besprechen können, wie wir deinen Bedürfnissen am besten gerecht werden.