Abteilung Kinder/Jungschar

„Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen“ (Maria Montessori). Wir möchten Kindern gute „Gastgeber“ sein und sie auf den ersten Schritten ins Erwachsenwerden begleiten. Wir wollen Kinder stärken, sie ernst nehmen und beteiligen. Kinder so annehmen, wie sie sind, und ihnen einen geschützten Raum bieten, in dem sie sicher aufwachsen können. Kindern helfen, ihre Rechte zu kennen und zu wahren. Und natürlich: Sie mit Gott in Berührung bringen, sie darin unterstützen, einen eigenen Glauben zu finden und zu gestalten.

Für Kinder im „Jungscharalter“ (3. Bis 7. Klasse) ist das Leben ein großes Abenteuer. Voller Energie wollen sie mit viel Spaß und Neugier entdecken, erforschen, toben und selbst mitgestalten. Spielen und Singen, Bauen und Basteln, drinnen und draußen Spannendes erleben und ausprobieren. — Genau das ist Jungschar! Kinder lernen sich selbst und andere auf kreative Weise besser kennen und wagen eigene Schritte ins Leben. Voller Action oder auch mal ganz leise können sie Gott immer mehr entdecken, der sie liebevoll begleitet — „Fest und treu“, was auch kommt.